Therapie und Beratung

In einer Welt die zunehmend komplexer und vernetzter wird und durch den Verlust tradierter Unterstütztungssysteme, gewinnt die soziale Interaktion in Form der Beratung für spezifische Themengebiete einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft. Beratung macht dann Sinn, wenn man sich in bestimmten Lebenslagen mit Unsicherheiten und Herausforderungen konfrontiert fühlt und diese professionell und objektiv mit einer anderen Person besprechen möchte. Die richtige Beratung bietet Ihnen Hilfe und Unterstützung zur Selbsthilfe.

 

Eine Therapie bezeichnet eigentlich die Behandlung von Krankheiten im allgemeinen. Ich sehe die Psychotherapie als einen Prozess der Heilung, der uns unbewusste Muster im Verhalten, den Gednaken und Gefühlen erkennen lässt, die uns negativ oder dsysfunktional beeinflussen. Durch einen Prozess "der Bewusstwerdung", werden unbewusste und unverarbeitete Anteile bewusst, greifbar und somit veränderbar. Außerdem geht es in einer Psychotherapie darum, sich selbst besser kennenzulernen, die Selbstwahrnehmung zu stärken und einen gesunden und funktionalen Umgang mit dem eigenen Selbst zu pflegen. eine Therapie bedeutet für mich nicht gleichzeitig Heilung. Sie kann zu Veränderung einzelner Anteile des komplexen Menschen anregen. Diese Veränderungen können heilende Prozesse auf jeder Ebene anstoßen und somit zu einer Heilung der Seele, des Geistes und des Körpers beitragen.